Bachblüten

500x500

Dr. Edward Bach war ein englischer Arzt, der eine Heilmethode mit Blütenessenzen aus wild wachsenden Pflanzen entwickelte.

Die Diagnose orientiert sich nicht an körperlichen Beschwerden, sondern richtet sich nach den belastenden seelischen Zuständen. Durch die Schwingungen dieser verwendeten Heilpflanzen können negative Seelenzustände in positive verändert werden.

“Es gibt keine echte Heilung ohne eine Veränderung in der Lebenseinstellung, des Seelenfriedens und des inneren Glücksgefühls.”
Dr. Edward Bach

Die Blütenessenzen nach Dr. Bach helfen, den emotionalen Anforderungen des täglichen Lebens in positiver Weise zu begegnen.
Es gibt 38 verschiedene Bachblüten, die jeweils einem speziellen menschlichen Gefühlszustand entsprechen.
Wir fertigen eine auf Sie persönlich abgestimmte Mischung an, die auf Ihre aktuelle Gefühlssituation zugeschnitten ist. Von dieser Mischung nehmen Sie vier Mal täglich vier Tropfen ein – bei Bedarf kann die Dosierung auch erhöht werden.

Bachblüten für Kinder

Hat Ihr Kind Angst vor bestimmten Situationen oder auch ohne erkennbaren Grund?
Kann sich Ihr Kind nur schwer konzentrieren?
Hat Ihr Kind wenig Selbstvertrauen?

Bachblüten wirken sanft und helfen Kindern, mit den Forderungen des Alltags besser zurecht zu kommen.

Notfalltropfen

Die Notfalltropfen sind die einzige Mischung, die Dr. Bach selbst zusammengestellt hat.
Sie helfen bei kleinen und auch großen Notfällen.

Die Bestandteile der Notfalltropfen sind:

  • Star of Bethlehem:
    bei Schock und Trauma
    ist ein Seelentröster, man kann wieder aufatmen
  • Rock Rose:
    bei extremer Angst und Panik
    hilft Ruhe zu bewahren und wieder Mut zu fassen
  • Impatiens:
    bei Muskelverspannungen, Schmerzen und Krämpfen
    normalisiert Herzschlag und Atmung, schmerzlindernd
  • Cherry Plum:
    bei Nervenanspannung und Angst, die Kontrolle zu verlieren
    entspannt und bringt Gelassenheit
  • Clematis:
    bei bewusstlosen Zuständen und Realitätsverlust
    bringt Wachheit und erdet

Anwendungsbereiche:

  • Todesfälle, Trennungen, Unfälle, Operationen, ärztliche Eingriffe
  • Schmerzen aller Art, Asthmaanfälle, Insektenstiche, Verbrennungen
  • Angstzustände, Stressphasen, Schockzustände
  • zur Geburtsvorbereitung, währenddessen und danach
  • vor Prüfungen und Schularbeiten

Die Notfalltropfen sind nebenwirkungsfreie, natürliche Schwingungsmittel. Sie sind kein Ersatz für eine ärztliche Behandlung, können aber bis zum Eintreffen des Arztes sehr hilfreich sein.